Was ist eine Disposition ?

Darunter verstehen die Ärzte die erbliche Veranlagung für eine Krankheit. So haben in Deutschland rund 40 Prozent der Bevölkerung die Disposition zum Typ 2 Diabetes. Das heisst, über 30 Millionen Deutsche sind bedroht.
Bei rund zehn Millionen Menschen ist der Lifestyle-Diabetes auch tatsächlich schon ausgebrochen, von denen rund vier Millionen noch gar nichts wissen. Dazu kommt noch eine knappe Million Leute, die den Typ 1 Diabetes haben. Damit ist Diabetes die Volkskrankheit Nummer eins – und es ist die teuerste Krankheit, mit der Gefahr, die Fundamente unseres Gesundheitssystems zu sprengen.

Wie's am wenigsten weh tut

Gestern habe ich gesagt, Messen muss nicht wehtun. Und trotzdem tut's bei Ihnen weh?
Das kann auch daran liegen, dass Sie die Lanzette der Stechhilfe mehrmals benutzen. Bis zu acht Mal verwenden manche diesen spitzen Gegenstand, der dann aber leider recht stumpf wird – und weh tut. Und nicht nur das, auch aus hygienischen Gründen ist es besser nach jedem Messen eine neue Lanzette einzulegen.
Und vielleicht haben Sie ja sogar einen Piekser mit einer Trommel – dann kommt automatisch jedes Mal ein neuer "Schuss".

Müsli-Muss 3:
Frisches Obst

Was für eine gute Gelegenheit, den Tag mit frischem Obst zu beginnen. Am besten etwas nehmen, was gerade Saison hat. Das schmeckt optimal, das ist am preiswertesten. Also im Frühjahr die ersten Beeren, im Sommer die ersten Mirabellen (aber nicht zu viele, sind relativ süss) im Herbst und Winter unser "Universalgenie", den Apfel. Am besten frisch, direkt vor dem Essen ins Müsli schneiden.
Jetzt haben Sie Körner, Milch und Obst – so einfach geht es mit einem Müsli, das Sie natürlich nach Ihren eigenen Wünschen gerne abwandeln können. Nur eines sollten Sie weglassen, alles was schnell süss macht, also etwa Honig. Guten Appetit !


60 Schritte

So geht's am einfachsten:
30 Schritte hin und 30 Schritte zurück.

© Nutzungshinweise zum 60-Tage-Programm
Anmeldung zur Erinnerungsmail für das 60-Tage-Programm Gemeinsam Gegen DiabetesDeutsche Diabetes-StiftungSchweizerische Diabetes-Stiftung