Folgeerkrankungen von Diabetes

Oft betroffene Körperbereiche bzw. Folgeerkrankungen bei Diabetes
Oft betroffene Körperbereiche bzw. Folgeerkrankungen bei Diabetes

Von Kopf bis Fuss lauern bei schlecht oder unbehandeltem Diabetes verherrende Spätfolgen.

  • Arteriosklerose (Arterienverkalkung)
  • Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Diabetischer Fuss
  • Diabetische Retinopathie (Netzhauterkrankung)
  • Diabetische Nephropathie (Nierenerkrankung)
  • Diabetische Neuropathie (Nervenschädigung)

Amputation, Erblindung, Nierenversagen und im schlimmsten Fall der Tod sind die Folgen dieser Erkrankungen.
Nutzen Sie Ihre Chance, dem entgegen zu wirken !

Erschreckende Zahlen

75 Prozent aller Diabetiker leiden auch an Bluthochdruck.

Häufig sind zudem Augenprobleme (11,9 %), Nervenschäden (10,5 %) sowie Herzinfarkte (9,1 %). Männer mit Diabetes erleiden fast viermal so oft einen Infarkt wie Nicht-Diabetiker. Für zuckerkranke Frauen ist die Gefahr sogar um den Faktor 5,9 erhöht. Durch sehr gute Einstellung könnte dieses Risiko drastisch gesenkt werden.

3 Millionen Menschen sterben jedes Jahr an den direkten Folgen eines Diabetes.

Die Krankheit gehört damit weltweit zu den fünf häufigsten Todesursachen. Im Jahr 2005 registrierte das Statistische Bundesamt in Deutschland 24.342 Diabetes-Tote und damit rund ein Viertel mehr als 25 Jahre zuvor.

246 Mio. Diabetiker gibt es nach aktuellen Erhebungen der Internationalen Diabetes Föderation (IDF) weltweit. Für Deutschland gehen Experten von fünf bis sechs Millionen Personen mit der Diagnose Diabetes aus.

Hohe Dunkelziffer: Auf je zwei Diabetiker kommt ein nicht erkannter Fall.

Schleichender Prozeß: Bis zu zehn Jahre ohne Beschwerden können vergehen, bis Übergewichtige eine Zuckerkrankheit entwickeln.

Die dramatischen Diabetesfolgen in der Jahresstatistik:

Statistik zu Folgeerkrankungen von Diabetes
Quelle: Code-2-Studie/1998 – Folgeerkrankungen/Jahr in Deutschland

Es ist nie zu spät !

Es ist nie zu spät einen anderen, besseren Weg einzuschlagen. Aber es kann auch nie zu früh sein, seinen Lebensstil so positiv zu verändern, dass das Leben jeden Tag ein bisschen besser wird.

Das 60 Tage Programm für Typ 2 Diabetiker unterstützt Sie dabei.

Machen Sie mit !


Gemeinsam Gegen DiabetesDeutsche Diabetes-StiftungSchweizerische Diabetes-Stiftung